Ausstellung Jenny Schütte

Die junge Künstlerin, Jenny Schütte, 20 Jahre, bezeichnet sich selbst eher bescheiden, als „Hobbykünstlerin“, obwohl man beim Betrachten ihrer Bilder ihr zeichnerisches Talent durchaus sehr gut erkennen kann.

Das Zeichen und portraitieren bedeutet Jenny sehr viel, es ist ein Ausdruck ihrer innersten Gefühle und Stimmungen, und die Möglichkeit sich„grenzenlos“ ausdrücken zu können, ohne gesellschaftliche Normen einhalten zu müssen, sich einfach hingeben zu können und ihrer Inspiration freien Lauf zu lassen.

Dabei inspirieren sie viele bekannte Musikkünstler, deren Musik sie tief berührt, ihre eigenen Emotionen wieder spiegelt und sie sich darin selbst wieder finden kann.

So ist jedes Bild wie ein Teil von ihr und ihrer eigenen Gefühlswelt.

Genau das ist es auch ,was ihre Bilder so lebensecht und voller Seele erscheinen lassen, und auch den Betrachter/in berührt.

Bis auf Schulausstellungen ist die Ausstellung im Cafe‘ Sprechzimmer Jennys 1. öffentliche Ausstellung.

Die Künstlerin freut sich über regen Besuch.

Scroll to Top