Kultur

 

„Das Auge isst mit.“
Deshalb richten wir nicht nur die Speisen gefällig fürs Auge her, sondern legen auch großen Wert auf ein Ambiente zum Wohlfühlen. Die Kunst soll hierzu ihren Beitrag leisten: Fotografie, Aquarell-, Öl-, Acrylmalerei, Holz-, Linol-, Scherenschnitt, Cartoon, Comic, kleine Installationen von regionalen und überregionalen Künstlerinnen und Künstlern sind ein Genuss für die Sinne.


 

 


Aktuell

Ausstellung 

POSITIONS

Birgit Schiemann
                            
Malerei 
 
Birgit Schiemann (geb. 1963 in Werneck bei Schweinfurt) ist im Wendland keine unbekannte Künstlerin. Ihre Bilder zum Thema Parallelwelten waren während der diesjährigen KLP in Sipnitz zu sehen. Beindruckend ist ihre schnörkellose und kompromisslose Art, Menschen in ihren soziokulturellen Kontext zu setzen. Sie versteht es, durch farbige Detailarbeit eine auf den ersten Blick harmonisierende Assoziation zu erzeugen. Diese scheinbare Harmonie kontrastiert sie mit einer durch Grautöne verstärkten, fast erschreckenden Realität, die häufig durch einen fotorealistischen Hintergrund gegeben ist und verfremdet wird. Sie gehört damit zu den Malerinnen, die in ihren Bildern kritisch reflektiert und an die gute Seite des Menschen appelliert. Unter dem Titel POSITIONS werden erstmals Öl-Werke, teils in Großformaten, aus ihrem Oeuvre der letzten Jahre gezeigt.
 
Birgit Schiemann lebt und arbeitet in Berlin und im Wendland. Sie zeichnet u.a. eine enge Verbundenheit zum Künstlerkollektiv Tacheles aus. Hat u.a. auch in Leipzig, Kroatien und Sankt Louis, USA ausgestellt.


 

Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten zu sehen. www.sprech-zimmer.de
 
 

­­­­